Studentische*r Mitarbeiter*in

scheme image

Einleitung

 
Das Berliner Institut für Gesundheitsforschung | Berlin Institute of Health (BIH) ist eine Wissenschafts­einrichtung für Translation und Präzisionsmedizin. BIH widmet sich neuen Ansätzen für bessere Vorhersagen und neuartigen Therapien bei progredienten Krankheiten, um Menschen Lebensqualität zurückzugeben oder sie zu erhalten. Mit translationaler Forschung und Innovationen ebnet das BIH den Weg für eine nutzenorientierte personalisierte Gesundheitsversorgung. Das BIH wird zu 90 Prozent vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) und zu zehn Prozent vom Land Berlin gefördert. Die Gründungsinstitutionen Charité – Universitätsmedizin Berlin und Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin in der Helmholtz-Gemeinschaft (MDC) sind im BIH eigenständige Partnereinrichtungen.
Das BIH sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt - befristet für 24 Monate- eine*n
 
Studentische*n Mitarbeiter*in

The position is located at the QUEST Center for Transforming Biomedical Research at the Berlin Institute of Health @Charité within the CAMARADES group. The goal of QUEST is to optimize biomedical research in terms of scientific methodology, bioethics, and research accessibility. The team CAMARADES uses systematic review and meta-analysis to analyse published preclinical literature, providing important information on factors that may be contributing to translational failure. Ischaemic stroke is a leading cause of death and disability worldwide, however attempts to develop new treatments using preclinical models have been unsuccessful. In stroke research, an important consideration is how well we model relevant patient characteristics.
Understanding the impact of these modelling choices will help to help inform future research with improved potential for Translation.
 

Ihr Aufgabengebiet:

  • Tasks associated with preclinical systematic review, including:
  • Screening publications to assess whether they meet criteria for inclusion in the review
  • Extracting data from included publications to a database
  • Assessing quality and risks of bias in included publications
  • Additional tasks may include:
  • Helping to implement automation strategies for aspects of the review e.g. text mining
  • Data handling, cleaning, and synthesis

Ihr Profil:

  • ordinarily enrolled students
  • Student of the life sciences
  • Basic computing and statistical skills necessary, basic statistical and programming skills an advantage
  • Experience in conducting experimental research an advantage
  • Interest in meta-research
  • Highly proficient in English
We offer the opportunity to join CAMARADES (Collaborative Approach to Meta-Analysis and Review of Animal Data from Experimental Studies), a friendly research team within the BIH QUEST Center for Transforming Biomedical Research. We use the meta-research tools, preclinical systematic review and meta-analysis, to investigate some of the challenges of translational biomedical research.

Wir bieten:

  • Eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem zukunftsweisenden For­schungsinstitut
  • Vergütung nach TV STUD III 12,68 EUR/Std
  • befristete Beschäftigung mit 80 Stunden im Monat
  • Flexible Arbeitszeiten und Angebote zur besseren Vereinbarkeit von Beruf und Familie

Wir leben Vielfalt:

Das BIH fordert Frauen nachdrücklich zur Bewerbung auf. Schwerbehinderte Bewerber*innen sowie ihnen Gleichgestellte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksich­tigt.

Ihre Bewerbung (Motivationsschreiben, Lebenslauf, relevante Zeugnisse) richten Sie bitte bis zum 15.06.2021 per E-Mail unter Angabe der Kennziffer STUD-HK 03.21.16 BIH QC II an: jobs@bih-charite.de.
 
Für weitere Auskünfte steht Ihnen Frau Dr. Sarah McCann (Tel: 030 450 543 673; sarah.mccann@charite.de) zur Verfügung.
Nähere Informationen zum BIH finden Sie unter www.bihealth.org